Logo

Stage Disaster

FaceBook  Twitter  

Stagedisaster Landmark Of HateDie Andernacher Band Stage Disaster veröffentlichte ihre erste Split CD mit der befreundeten Streetpunk-Band The Damaged aus den USA auf JAG-M Records / Nix Gut Records. Daraufhin erfolgte die Veröffentlichung einer Split mit The Deficit in den USA. Desweiteren wurde eine Split LP unter dem Namen "We stand aas one" auf Steeltownrecords veröffentlicht.

Die 5 Jungs von Stage Disaster stehen für gradlinigen, metalischen Hardcore mit eingängigen Refrains, der sich vor den großen des Genres nicht zu verstecken braucht.
In der Vergangenheit konnte man durch Konzerte 25 ta life (USA) Brightside, Final Prayer, Bloodattack, Acusser, 47 Million Dollars, Jason (BRA) All its Grace, Whenn we Fall (SWE), Strength, Go for it auf sich aufmerksam machen.
Auf Freepunk-Records bekommt ihr das erste Album "Landmark of hate"

 

Besetzung:Sd Promo
Gesang - Andi
Gitarre  - Michael R.
Gitarre - Miachel D.
Bass - Swen
Drums - Olli

Discographie:
CD "Landmark of hate"
Split-CD mit THE DAMAGED aus USA auf JAG-M Records
Split CD mit The Deficit in den USA auf Warbirdentertainment
CD-Compilation "Killer in your Radio III" - Wanker Records
CD-Compilation "Our Anniversary Dear" - Fatal Accident Rec.USA
CD-Compilation "A-Punk" - Funrecords Austria
CD-Compilation "This is not the Soundtrack of our violence"
CD-Compilation "Wir lassen uns das Dagegensein nicht verb."
CD-Compilation "Mumm"
CD-Compilation "Lauter Vol.3"
CD-Compilatiom "Plastic Bomb Beilage"
CD-Compilation "Useless Fanzine"
CD-Compilation "Punk Chartbusters 6"

Zur Myspaceseite der Band

 

 

Joomla templates by a4joomla